DEPARTMENT OF MUSIC ACOUSTICS
WIENER KLANGSTIL (IWK)
Institute         Projects         Research         Teaching         Publications         Service

22.4007 Seminar

Akustisches Praktikum (Empirische Forschungsmethoden)


Assoz.-Prof. Dr. MMag. Werner Goebl

Musikmachen ist ein komplexes und vielschichtiges Phänomen, das vielfältige Ansatzmöglichkeiten zur wissenschaftlich-empirischen Beforschung bietet: vom Instrument und seinen akustischen Eigenheiten (Klangfarbe, Ansprache, Spielbarkeit), über den Menschen und den Bewegungen, die beim Musizieren gemacht werden (Spieltechnik, Ausdrucksbewegungen), bishin zur musikalischen Interpretation (Emotion, Deutung) und der Wirkung von Musik auf andere Menschen. Auf all diesen Stationen können heutige Messgeräte und quantitative wissenschaftliche Methoden neuartige Erkenntnisse liefern und Einblicke gewähren, die uns bislang verborgen blieben.
In diesem Seminar sollen Studierende das methodische Rüstzeug erwerben, eine eigene empirische Arbeit zu planen, durchzuführen und auszuwerten.Es werden grundlegende Begriffe der deskriptiven und inferentiellen Statistik am Computer erklärt und auf die Beispiels-Daten angewendet.

Zeit und Ort der Lehrveranstaltung: Dienstag, 11:30–13:00, EDV-Schulungsraum (AW K0209) Terminliste SoSe 2016

 

(WG, 5 April 2016)

© IWK 2012–2015