INSTITUT FÜR MUSIKALISCHE AKUSTIK
WIENER KLANGSTIL (IWK)
Institut         Projekte         Forschung         Lehre         Publikationen         Service

Laufende Forschungsprojekte


Mitglieder des IWK bemühen sich laufend, Drittmittelprojekte für konkrete Forschungsvorhaben zu lukrieren. Folgende Projekte, gefördert durch die Europäische Kommission und den Österreichischen Wissenschaftsfonds FWF , sind derzeit aktuell:

Koordination und Kollaborative Kreativität

2016–2019 FWF-Projekt P 29427
Gemeinschaftliche Kreativität in Musikalischen Ensembles (CoCreate)
Projektleiter: Laura Bishop (OFAI),
Nationaler Forschungspartner: Werner Goebl (IWK)

Klavierbau

2016–2017 FWF-Projekt P 29386
Von physikalischer Modellierung zu Klavierbau
Projektleiter: Antoine Chaigne (IWK)

Transiente Vorgänge 2016–2019 FWF-Projekt P 28655:
Transiente Vorgänge bei Einfachrohrblattinstrumenten
Projektleiter: Vasileios Chatziioannou (IWK)

 
Batwoman 2013–2017 EU-Projekt FP7-PEOPLE-2013-ITN No. 605867: BATWOMAN Initial Training Network
(Basic Acoustics Training - & Workprogram On Methodologies for Acoustics - Network)

Projektverantwortlicher am IWK: Wilfried Kausel
ProjektmitarbeiterInnen: Saranya Balasubramanian, Tatiana Statsenko, Yin Ling
WoodMusick 2013–2017 EU-Projekt COST-FP1302: WoodMusick
Wooden Musical Instrument Conservation and Knowledge
Projektleitung: Sandie Le Conte (Paris)
Repräsentant Österreichs: Gregor Widholm (IWK)

(siehe auch Abgeschlossene Projekte)
 


 

 

 

 

© IWK 2012–2015